Aktuell

GV VSLS tagte im Appenzellerland

GV VSLS (Verein schweizerischer Langlaufschulen) vom 28. Oktober 2017

Mit einer herrlichen Aussicht ins Appenzellerland und das nahegelegene Österreichische Vorarlberg, wurden die zahlreichen Gäste auf dem Hohen Hirschberg bei ihrer Anreise belohnt. Nach Kaffee und Gipfeli in der warmen Gaststube des Restaurants, begrüsste die Präsidentin des VSLS die Organisatoren zur Sitzung der Swisscom NordicDays Langlaufschnuppertage der Saison 2017/18. An 16 Destinationen in der ganzen Schweiz finden diese Schnuppertage zwischen 09.12.2017 - 17.02.2018 statt. Im Anschluss um 10.30 Uhr, eröffnete dann Mariette Brunner die eigentliche GV des VSLS. Ganz speziell dabei zu erwähnen ist das Traktandum Wahlen, als die amtierende Präsidentin nach jahrelanger erfolgreicher Arbeit, und Engagement mit sehr viel Herzblut, ihr Amt an den neu gewählten Präsidenten Martin Gadient aus Parpan übergab.

 

Bei einem köstlichen Mittagessen, zubereitet und serviert von der Mannschaft des Hohen Hirschbergs, konnten in gemütlicher Runde, rege und interessante Themen unter den verschiedenen Schulleitern geführt werden. Um 14.30 Uhr besammelte sich die flotte Gruppe vor der weltbekannten Firma Appenzeller Alpenbitter AG in Appenzell zum Nachmittagsprogramm. Eine äusserst beindruckende Führung mit Einsicht in die schmackhaft duftende Kräuterkammer bereitete den Gästen sehr viel Gefallen. Nach einer kleinen Degustation und einem oder zwei Gläschen Alpenbitter, konnte eine zufriedene Gesellschaft, von einem Anlass in der Ostschweiz auf die Heimreise verabschiedet werden.

 

Bruno Eichenberger und Walter Kürsteiner, Langlaufschule Gais